Wirkstoffe

Medikament mit dem Wirkstoff Aviptadil zur inhalativen/topischen Therapie.

Aviptadil (Vasoaktives Intestinales Peptid (VIP)) ist ein körpereigenes Peptid, das bereits für eine andere Indikation (Erektile Dysfunktion), mit einem exzellenten Sicherheitsprofil, zugelassen ist.

Die Präklinik für die Inhalationstherapie liegt vor. Studien und Kasuistiken zeigen eine hervorragende Wirksamkeit und Verträglichkeit des Medikamentes.

Patienten mit Sarkoidose und verwandter Erkrankungen (z.B. Berylliose), haben von der Behandlung im Off-label-Use bereits deutlich profitiert, so dass viele Krankenkassen die Therapiekosten übernehmen.

Die einfache Applikation erfolgt mit einem Vernebler der neuesten Generation.

Neben der Produktentwicklung für die Humanmedizin, sollen auch Produkte für die Veterinärmedizin (insbesondere für Pferde) entwickelt werden.